Härzli willkomma bin
ünsch im Re-Ra-Rätikon

Das Murmeltier Pfiifer, die Gämse Granita und der Schmetterling Malva laden dich und deine Familie auf ein Spiel- und Rätselvergnügen in die ursprüngliche Landschaft der Region Pany–St.Antönien ein und lassen dich die Bergwelt spielerisch entdecken.

Re-Ra-Rätikon - Winterbetrieb

Murmeltier Pfiifer und Gämse Granita liegen im Winterschlaf! Die Spielposten im Dorf und entlang des Erlebniswanderwegs sind bis ca. Ende April ausser Betrieb. Der Erlebniswanderweg ist ab Ausapern wieder begehbar, je nach Verhältnissen und letzten Schneefeldern mit Einschränkungen. Gutes Schuhwerk empfehlenswert.

Das Wanderwegbeizli auf dem Hof Bardill in der Gadenstätt bleibt auch im Winter geöffnet für Spaziergänger, Schlittler, Schneeschuhläufer.

Der Re-Ra-Rätikon-Wanderweg von Pany bis St.Antönien ist neu im Winter ein markierter Schneeschuhtrail - Details hier!

20. Oktober 2016 (dm)

 

 

  • Spielwelt Wanderweg

    Die fünf Spielposten mit Figuren aus Holz und Stein sind gross, manche bis zu 20 Meter hoch, doch leicht zu finden sind sie nicht!

    Mehr erfahren

  • Spielwelt Dorf Pany

    Einmal auf dem Fahrersitz eines echten Heuladewagens in Gedanken die steilen Berghänge erklimmen und das Heu einfahren? In Pany ist das möglich.

    Mehr erfahren

  • Spielwelt Reka-Ferienanlage

    Neben 15 familienfreundlichen Wohnungen warten im und ums Gemeinschaftshaus 24 Spiele exklusiv auf die Reka-Feriengäste.

    Mehr erfahren